Mauer mit HK33

Einblasdämmung in Eimsbüttel

Wunderbar, dass Sie unsere Website entdeckt haben. Unser Handwerksunternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Energieaufwendungen spürbar zu senken! Ein Weg, um ans Ziel zu kommen, stellt die Einblasdämmung dar. Bei der Einblasdämmung geht es um Dämmmaterialien, die mittels einer spezifischen Einblastechnik in die Hohlräume von Baukörpern eingelassen werden. Zwischenräume lassen sich durch eine Einblasdämmung meistens komplett auffüllen. Die Einblasdämmung ist besonders für die spätere Dämmung von Spalten geeignet. Genutzt wird eine Einblasdämmung meistens, in dem der Dämmstoff unter Zuhilfenahme einer speziellen Einblasdüse in den Zwischenraum eingeblasen wird.

1 + 4 =

Einblasdämmung

– Eine Aufgabe für die Spezialisten in unserem Fachbetrieb

Die Struktur des Objekts und die Zielsetzung der Sanierungsmaßnahmen entscheiden bei der Einblasdämmung oft darüber, ob man zum Beispiel Dämmmaterial aus Holzfasern, Perlit oder Altpapier verwendet. Schwer zugängliche Gebäudebereiche können mit der Einblasdämmung ausgezeichnet bearbeitet werden. Deswegen kommt die Einblasdämmung auch besonders in Bereichen wie Holzrahmenbau, zweischaligem Mauerwerk, Dachschrägen und Installationsschächten zumeist bevorzugt zum Einsatz.

Dämmung der obersten Geschossdecke

HK33

Eine Besonderheit unseres Betriebes ist das von uns entwickelte und patentierte EPS-Granulat HK33. Stefan Haupt, Inhaber von Haupt Dämmstofftechnik und seit 25 Jahren staatlich geprüfter Verfahrens- und Umweltschutztechniker kann mit Stolz behaupten, dass die von ihm entwickelten Produkte inzwischen in ganz Europa Anwendung finden. Seine Produkte werden ausschließlich von geschulten Fachkräften verarbeitet. Je nach dem zu dämmenden Bereich kommen bei Haupt Dämmstofftechnik verschiedene Materialien zum Einsatz. Neben unserem EPS-Granulat HK33 arbeiten wir z.B. mit Zellulose, bestehend aus reinem Altpapier und 10 % schadstofffreien Mineralstoffen. Auch der Mineralwolle-Dämmstoff Knauf Supafil und STEICOzell Nadelholzfasern finden bei uns ihre Einsatzgebiete. Nach einer ausführlichen Untersuchung und Analyse Ihres Gebäudes werden Dämmungstechnik und Materialien festgelegt. Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich der Dämmstofftechnik und lassen Sie von Profis beraten.;

Eine Aufgabe für die Spezialisten in unserem Fachbetrieb

Die Einblasdämmung, oder auch Kerndämmung, ist eine kostengünstige Alternative, bestehende Bauwerke nachträglich zu dämmen und somit energieeffizient in die Zukunft zu führen. Eine solche Sanierungsmaßnahme dauert meist nur ein bis zwei Tage und es werden lediglich kleine Löcher von ca. 25 mm in die Fassade gebohrt. Die anfallenden Kosten amortisieren sich bereits nach 3-5 Jahren und sorgen für ein gesteigertes Wohlfühlklima in Ihren eigenen vier Wänden.

Unser Angebot an umweltfreundlichen Dämmstoffen:
KnaufSupafil
HK 33 Einblasdämmung
Eimsbüttel | Hamburg
Knauf Supafil Einblasdämmung
Eimsbüttel | Hamburg
Thermobag Einblasdämmung
Eimsbüttel | Hamburg
Zellulose Einblasdämmung
Eimsbüttel | Hamburg
Wenden Sie sich vertrauensvoll an die Fachleute von Dämmstofftechnik Haupt, die Profis in Sachen nachträglicher Wärmedämmung für den norddeutschen Raum. Sie sparen mit einer optimalen Fassadendämmung nicht nur bares Geld bei den Energiekosten ein, sondern steigern auch noch den Wohnkomfort und den Wert Ihres Hauses. Nebenbei tun Sie auch noch etwas für den Klimaschutz, indem Sie durch geringeren Energieverbrauch weniger klimaschädliche CO2-Emissionen entstehen lassen.

Langjährige Qualität

mögliche Förderungen

Kostengünstig

Infovideos | Eimsbüttel

Schleswig-Holstein und Hamburg ist der Kernbereich von Haupt Dämmstofftechnik, wir vermitteln aber deutschlandweit an unsere kompetenten Partnerbetriebe. Die nachträgliche energetische Sanierung ist ein Eingriff in die Substanz Ihrer Immobilie und sollte von Fachleuten durchgeführt werden. Lassen Sie sich beraten und rufen Sie uns an, damit der Wert Ihrer Immobilie steigt und die Kosten sinken.
Dachdämmung in Wandsbek, Einblasdämmung in Kaltenkirchen, Einblasdämmung in Elmshorn, Dachdämmung in Kiel, Energetische Sanierung in Eimsbüttel, Energetische Sanierung in Lurup, Dachdämmung in Flensburg, Einblasdämmung in Lurup, Einblasdämmung in Marienthal, Energetische Sanierung in Flensburg, Einblasdämmung in Langenhorn, Einblasdämmung in Wedel, Einblasdämmung in Barmbek-Nord, Kerndämmung in Wandsbek, Einblasdämmung in Kiel, Einblasdämmung in Bergedorf, Dachdämmung in Pinneberg, Dachdämmung in Marienthal, Energetische Sanierung in Bad Bramstedt, Kerndämmung in Hamburg, Einblasdämmung in Pinneberg, Kerndämmung in Hamburg-Mitte, Dachdämmung in Ottensen, Energetische Sanierung in Itzehoe, Kerndämmung in Kaltenkirchen, Energetische Sanierung in Norderstedt, Dachdämmung in Rendsburg, Dachdämmung in Plön, Einblasdämmung in Ahrensburg, Kerndämmung in Farmsen-Berne, Dachdämmung in Elmshorn, Dachdämmung, Dachdämmung in Norderstedt, Energetische Sanierung in Rendsburg, Kerndämmung, Energetische Sanierung in Farmsen-Berne, Einblasdämmung in Eidelstedt, Einblasdämmung in Wandsbek, Kerndämmung in Bad Bramstedt, Kerndämmung in Pinneberg, Kerndämmung in Marienthal, Einblasdämmung in Hamburg-Mitte, Kerndämmung in Altona, Dachdämmung in Itzehoe, Energetische Sanierung in Plön, Kerndämmung in Barmbek-Nord, Kerndämmung in Plön, Kerndämmung in Hamburg-Nord, Energetische Sanierung in Ahrensburg, Energetische Sanierung in Hamburg-Mitte, Energetische Sanierung in Barmbek-Nord, Kerndämmung in Ahrensburg, Kerndämmung in Wedel, Dachdämmung in Hamburg-Nord, Dachdämmung in Lurup, Energetische Sanierung in Kiel, Energetische Sanierung in Ottensen, Energetische Sanierung in Harburg, Dachdämmung in Harburg, Dachdämmung in Ahrensburg, Energetische Sanierung in Elmshorn, Dachdämmung in Bergedorf, Einblasdämmung in Ottensen, Energetische Sanierung in Bad Segeberg, Kerndämmung in Elmshorn, Einblasdämmung in Winterhude, Kerndämmung in Ottensen, Dachdämmung in Winterhude, Energetische Sanierung in Winterhude, Einblasdämmung in Plön, Einblasdämmung in Farmsen-Berne, Energetische Sanierung in Kaltenkirchen, Energetische Sanierung in Altona, Energetische Sanierung in Eidelstedt, Energetische Sanierung in Marienthal, Einblasdämmung, Dachdämmung in Barmbek-Nord, Energetische Sanierung in Bergedorf, Einblasdämmung in Bad Segeberg, Einblasdämmung in Flensburg, Kerndämmung in Harburg, Dachdämmung in Kaltenkirchen, Energetische Sanierung in Pinneberg, Dachdämmung in Eidelstedt, Kerndämmung in Lurup, Kerndämmung in Lübeck, Einblasdämmung in Rendsburg, Dachdämmung in Neumünster, Kerndämmung in Neumünster, Dachdämmung in Bad Bramstedt, Dachdämmung in Lübeck, Energetische Sanierung in Lübeck, Dachdämmung in Langenhorn, Dachdämmung in Wedel, Energetische Sanierung in Wandsbek, Einblasdämmung in Bad Bramstedt, Energetische Sanierung in Wedel, Einblasdämmung in Norderstedt, Kerndämmung in Eidelstedt, Kerndämmung in Itzehoe, Kerndämmung in Eimsbüttel, Einblasdämmung in Itzehoe, Kerndämmung in Norderstedt, Einblasdämmung in Hamburg, Kerndämmung in Kiel, Dachdämmung in Farmsen-Berne, Einblasdämmung in Altona, Dachdämmung in Bad Segeberg, Kerndämmung in Flensburg, Dachdämmung in Hamburg, Dachdämmung in Altona, Einblasdämmung in Harburg, Einblasdämmung in Lübeck, Kerndämmung in Bad Segeberg, Dachdämmung in Eimsbüttel, Energetische Sanierung in Langenhorn, Energetische Sanierung in Neumünster, Dachdämmung in Hamburg-Mitte, Energetische Sanierung in Hamburg-Nord, Kerndämmung in Winterhude, Einblasdämmung in Hamburg-Nord, Kerndämmung in Langenhorn, Einblasdämmung in Neumünster, Kerndämmung in Bergedorf, Energetische Sanierung in Hamburg, Kerndämmung in Rendsburg, Energetische Sanierung

Haupt Dämmstofftechnik, Ihr Fachbetrieb für Einblasdämmung und Kerndämmung

Fachbetrieb Einblasdämmung in 24601 Wankendorf, Röterbeg 16a
Fachbetrieb Einblasdämmung in 20097 Hamburg – St. Georg, Sonninenstraße 22a
0 43 26 / 23 69